spacer
 
 

KONGRESSE
TAGUNGEN + MESSEN

trennung
KONZERTE +
ENTERTAINMENT
 

KONZERT-/KONGRESSHALLE:

 

Joseph-Keilberth-Saal

 

Hegel-Saal

trennung
  HARMONIESÄLE:
 

Spiegel-Saal

trennung
  brose ARENA:
 

brose Arena

 

Oddset Sports Lounge

trennung
  Rückblick
trennung

FEIERN +
FESTE

trennung

GASTRONOMIE +
SERVICE

trennung

RAHMEN +
ÜBERNACHTUNGEN

trennung

EVENT
KALENDER

 

Fakten:

Größe: 250 m² nutzbare Bühnenfläche
Besucher: 1400 Personen

Alle technischen Daten zu den Sälen finden Sie auf der Seite
>>> Download

Joseph-Keilberth-Saal

Höchste internationale Ansprüche an Akustik und Klangvolumen werden im Joseph-Keilberth-Saal erfüllt. So haben auch die weltberühmten Bamberger Symphoniker, seit 2004 Bayerische Staatsphilharmonie, hier ihre Heimat. Auf 1.400 Sitzplätzen erhalten Besucher Hörgenuss der Extraklasse, egal ob bei den Bamberger Symphonikern oder Künstlern anderer Unterhaltungsbereiche.

250 m² frei nutzbare Bühnenfläche mit direkten Zugängen zu Lager- und Vorbereitungsräumen hinter der Bühne erlauben fast grenzenlose Möglichkeiten der Bühnenraumnutzung und der Dekoration.

In Verbindung mit der hervorragenden Infrastruktur ergeben sich exzellente Auf- und Abbaumöglichkeiten sowie Raum für bestmögliche Backstage-Aktivitäten.

Die Anlieferung von PA- und Bühnentechnik, Dekoration und Mobiliar erfolgt über eine im hinteren Gebäudeteil liegende LKW-Laderampe, und von dort aus durch breite, ebenerdige Gänge, die direkt in den Konzertsaal führen. Koordinierte Backstage-Aktivitäten und ein rascher und effektiver Veranstaltungsbetrieb sind somit gewährleistet.

Zusätzlich sind im Bühnenboden multifunktionale Medienkästen integriert, die auch bei hohem Technikeinsatz für ein aufgeräumtes Bühnenbild sorgen. Durch eine Teleskopkonstruktion des Bühnenaufbaus lassen sich schnell und unkompliziert unterschiedliche Bühnenniveaus schaffen, die auch für größere Chöre und Bands beste Bedingungen liefern.

Zahlreiche Hängepunkte für fliegende Bühnenkonstruktionen, die sich über und vor der Bühne befinden und die über elektrische Winden gesteuert werden, sorgen für ein abwechslungsreiches Bühnenbild. Der Kontroll- und Steuerraum bietet einen uneingeschränkten Blick auf Bühne und Saaltechnik. Über diesen Raum sind fast alle Bühnenfunktionen steuerbar. Ton- und Lichttechnik können aber auch von einem FOH – Platz im Publikumsbereich gesteuert werden.

Die Konzertorgel des Orgelbaumeisters Georg Jann bildet eine besondere Attraktion. Mit 4 Manualen, 74 Registern und 5.830 Pfeifen gehört sie zu den größten Konzertorgeln Europas und schafft so beste Voraussetzungen für die ganze Vielfalt und Bandbreite der Orgelmusik.

Die Bestuhlung des Joseph-Keilberth-Saals bietet optimalen Sitzkomfort – auch für längere Veranstaltungen. Der Saal verfügt über verschiedene Ränge und Bereiche. Dies ermöglicht die Zuordnung gestaffelter Eintrittskarten. Durch eine fest installierte gute Beschilderung fällt den Gästen die Orientierung leicht und sie finden schnell und einfach zu Ihren Sitzplätzen.

Dem gelungenen Konzertabend steht somit nichts mehr im Wege.

 

Bamberg Congress + Event GmbH | Mußstraße 1 | 96047 Bamberg | Telefon: +49 (0) 951-9647200 | info@bamberg-ce.de